Programm

VERTRAUT UND FREMD

Dieses Seminar findet statt unter Anwendung eines behördlich anerkannten Hygienekonzepts der Hegge, d.h. unter Beachtung aller Regelungen und Maßnahmen zur Infektionsvermeidung.

Wir laden vom 16. bis 19. August 2021 freundlich ein zu unseren Tagen der theologischen Vertiefung für Frauen unter dem Thema:

„VERTRAUT UND FREMD“.

Auszug aus dem Tagungsprogramm:>

Montag, 16. August 2021

Begrüßung und Einführung durch Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

VERTRAUTES UND FREMDES im Hegge-Park entdecken
Dorothee Mann, Die Hegge

VETRAUTES UND FREMDES in der Bibel entdecken
Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Im Zeichen des Weinrebenkreuzes der Apostelin Nino
GEORGIEN
Ein Reisebericht in Bild und Wort
Damian Lazarek, Die Hegge

Dienstag, 17. August 2021

AUF DER SUCHE NACH EINEM ZUHAUSE
… wissen, wohin man gehört
Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Exkursion nach Hardehausen

DAS EHEMALIGE ZIESTERZIENSERKLOSTER HARDEHAUSEN
Kloster I Kath. Landvolkshochschule I Jugendhaus

DIE KIRCHE IM JUGENDHAUS HARDEHAUSEN
Jugendkirche I Kirche der Annäherung

Rundgespräch zu den Eindrücken des Tages

Mittwoch, 18. August 2021

„Wenn ich ein Baum unter Bäumen wäre…“ (A. Camus, Der Fremde)
LITERARISCHE TEXTE ÜBER VERTRAUTSEIN UND FREMDSEIN
Gerlinde Hennecke, Delbrück

Unter widrigen Lebensbedingungen die eigene Existenz sichern
SANTATRA – EIN PROJEKT MIT KLEINBAUERN IN MADAGASKAR
Dagmar Feldmann, Die Hegge

Heilige Messe

Donnerstag, 19. August 2021

„Es ist ja nicht mein Feind, der mich verhöhnt…
nein du bist es, mein Freund und mein Vertrauter“ (Ps 55)
PSALMEN IN WORT UND TON –
VERSTÖREND FREMD UND DOCH ZUTIEFST VERTRAUT
Sr. Hildegard Wolters OSB, Fulda

REISESEGEN
Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Tagungsleitung: Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Anmeldeformular

Thema: VERTRAUT UND FREMD
Datum: 16. 08. 2021 - 19. 08. 2021
Kosten: € 280,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).