Programm

HEGGE ALS FRAUENORT ENTDECKEN

Hinweis zur Corona-Pandemie:
Es gilt das jeweils aktuelle Hygienekonzept der Hegge.

Demnach bitten wir alle Gäste um den tagesaktuellen Nachweis eines negativen Corona-Tests.
Außerdem besteht in den Innenräumen des Hauses – außer beim Essen – Maskenpflicht.
Ein großer Teil dieser Veranstaltung wird draußen im Park der Hegge stattfinden.

HEGGE ALS FRAUENORT ENTDECKEN
FrauenAbend in Kooperation mit dem kfd-Diözesanverband Paderborn
zum bundesweiten Projekt „Neue FrauenOrte in der Kirche“

Die HEGGE beteiligt sich am bundesweiten kfd-Projekt „Neue FrauenOrte in der Kirche“ und schafft neue Begegnungsräume für Frauen.
Wir laden zu einem Auftakttreffen der Veranstaltungsreihe ein, und zwar am 14. Juni mit einem FrauenAbend von 18.00 bis 21.00 Uhr.

Programm
Ankommen I Begrüßung
Stationen zum Entdecken
Buffet mit hausgemachten Leckereien
Austauschrunde
Geistlicher Abschluss I Segensworte

Inhalte
In den gemeinsamen Stunden erwarten Sie…
– Zeit für Entdeckungen –
– Begegnung und Miteinander –
– Natur und Weite –
– „ein Ort, der mir guttut“ –

Vielerlei Stationen im Hegge-Park und im Haus:

  • Impulse zu FrauenThemen
  • Gesprächsrunden
  • Wort-Geschenke
  • Auszeit und Ruhe
  • Angebote zum kreativ-sein
  • Literatur und Kunst
  • Mutmach-Momente
  • Anregungen zu FrauenFragen
  • Musikalische Klänge
  • Spirituelles
  • Stärke und Stütze

Eine Anmeldung ist erforderlich. Alle Frauen sind uns auf der HEGGE willkommen.

Ansprechpartnerin: Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Kostenbeitrag:  15,- € / Person

Anmeldeformular

Thema: HEGGE ALS FRAUENORT ENTDECKEN
Datum: 14. 06. 2022 21:00 Uhr
Kosten: € 15,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).