Eröffnung der Nordschleife der Kloster-Garten-Route am 19. Mai 2019 in Marienmünster

Am Sonntag, 19.Mai 2019, wurde bei herrlichem Wetter die Nordschleife der Kloster-Garten-Route, an der auch die Hegge liegt, in Marienmünster feierlich eröffnet. Radfahrer der Umgebung waren eingeladen, sternförmig zur idyllisch gelegenen Klosteranlage Marienmünster zu fahren. Nach einem feierlichen ökumenischen Eröffnungsgottesdienst und Begrüßungsworten der Projektleiterin der „Kloster-Garten-Route“, Carolin Bockhoff, sowie des Bürgermeisters der Stadt Marienmünster, Robert Klocke, konnten sich die zahlreichen Teilnehmer mit Würstchen, Salaten, Kuchen und Getränken stärken. Anschließend bestand die Möglichkeut, das Besucherzentrum Forum Abtei zu besuchen, sich über die Klöster und Gärten entlang der Route zu informieren oder an Garten- und Klosterführungen teilzunehmen.

Das Christliche Bildungswerk Die Hegge war mit einem Informationsstand bei der Eröffnungsveranstaltung vertreten und konnte zahlreichen Interessierten die Lage der Hegge auf der neu aufgelegten Routen-Karte zeigen.

+ + + + + + +

Hans-Hermann Jansen (li.) stimmt auf den ökumenischen Eröffnungsgottesdienst ein.

Warten auf den Beginn des ökumenischer Eröffnungsgottesdienstes

Warten auf den Beginn des ökumenischer Eröffnungsgottesdienstes

Vollgeparkt

Info-Stand der Hegge

Die Hegge informiert am Besucherzentrum

Projektleiterin Carolin Bockhoff (r.) informiert sich mit weiteren Radfahrern am Info-Stand der Hegge

Herzliche Einladung zum Seminar auf der Hegge  unter dem Thema „Den Klosterradweg er-fahren“ vom 1.7. bis 4.7. 2019!