Veröffentlichung: 08.11.2023


Naturerleben mit Menschen mit Beeinträchtigungen

Im Seminar wollen wir Natur bewusst selber erleben und dann überlegen, wie sich Naturerlebnisse auch für Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag umsetzen lassen. Kreativ, anregend und spielerisch werden wir Natur gemeinsam und in Einzelarbeit entdecken und in den beruflichen Kontext übertragen. Dies geschieht in praktischen Aktivitäten, aber auch in bewussten Stillephasen und spirituellen Einheiten.Dazu bieten wir Raum und Zeit für Fragen und Gespräche sowie für Spiel, Spaß und Kreativität. Mit unserem Seminar möchten wir Sie stärken, um im Berufs- wie im privaten Alltag immer besser zu wissen: Wo will ich hin? Und wie komme ich an mein Ziel?

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Inhalte dieser Tage:

Erkundungen im Park der Hegge • gemeinsame Spielerunden • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) • Musik und Singen • Naturmaterialien verarbeiten •  Basteln und Bauen • Lagerfeuer • eine Nacht im Freien verbringen (optional) • mit (modernen) Medien die Natur entdecken • Gottesdienst feiern •  Übertragung auf den beruflichen Alltag • Orientierung für den eigenen Lebensweg finden.

Auszug aus dem Programm

 

 

DIENSTAG, 4. Juni 2024  
09.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Anschließend Naturerleben: Wann – Wo – Wie – Warum?
Nachmittags
Kreatives aus Naturmaterialien

Kunst, Phantasiegarten, Hüttebau und einiges mehr…

Abends Lagerfeuer, Stockbrot, Geschichten am Feuer…
MITTWOCH, 5. Juni 2024  
Vormittags
Arbeit mit Medien

Naturapps, GoPro, Videos etc.

Nachmittags
Wie bekomme ich Naturerfahrungen in meinen Arbeitsalltag integriert?
DONNERSTAG, 6. Juni 2024  
Vormittags
Mit Kindern und Jugendlichen Natur erleben – Chancen und Hindernisse im Alltag
Anschließend Gemeinsamer Abschlussgottesdienst
Anschließend Reflexion des Seminars
15.00 Uhr
Tagungsende

Anmeldeformular

Thema: Naturerleben mit Menschen mit Beeinträchtigungen
Datum: 04.06.2024 09:00 - 06.06.2024 15:00
Kosten: 140,00

    Allgemeine Informationen

    Fahrgemeinschaft

    Ich erlaube, meine Kontaktdaten zu diesem Zweck an andere weiterzugeben.

    Ihre Anschrift

    Weitere Bemerkungen

    Schwerwiegende Lebensmittelunverträglichkeiten teilen Sie uns bitte spätestens bis drei Werktage vor Anreise mit.

    Spam-Check