Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)

Unter Beachtung der Vorgaben des Landes NRW, des Erzbistums Paderborn und der örtlichen Behörden bleibt unser Haus vom 16.03. bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen. Sämtliche Seminare und Tagungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen wir schweren Herzens absagen.

Bereits überwiesene Seminargebühren werden umgehend rückerstattet.

Allen, die innerhalb der letzten 14 Tage ein Risikogebiet gemäß den aktuellen Festlegungen des Robert-Koch-Instituts besucht haben, ist der Zutritt zur HEGGE verboten.

Die weltweite Ausbreitung von COVID-19 wurde am 11.03.2020 von der WHO zu einer Pandemie erklärt. Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage und stuft sie derzeit als eine Situation mit hoher Gefährdung für die Bevölkerung in Deutschland und weltweit ein.

Da sich die Lage jederzeit ändern kann, beraten wir die Situation täglich und informieren Sie dann auf diesem Wege.

Derzeit hoffen wir, ab 20. April 2020 unsere Arbeit wieder aufnehmen zu können.

Aktualisiert am 17.03.2020                      Das Team der Hegge

 

aksb

Stellungnahme der AKSB (Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.)