KONZERT AM OSTERSONNTAG AUF DER HEGGE um 11:15 Uhr

Am Ostersonntag, 12. April 2020, gastiert im Christlichen Bildungswerk DIE HEGGE der international bekannte Cellist Luis Andrade. Als Pianist begleitet ihn Constant Notten. Das Programm mit dem Thema

KLANGKOSMOS

sieht Werke von Dimitri Schostakovich, Arvo Pärt und Igor Strawinsky vor.

 

Foto: https://www.luis-andrade.com/

 

Luis Andrade ist eine vielseitige Musikerpersönlichkeit. Er wurde in Madeira geboren und studierte 1995 bis 2001 in Kiew. Als Dirigent gastierte er vor allem in europäischen Ländern, z.B. in Russland, den Niederlanden, Deutschland. Luis Andrade ist Cellist des Netherlands Orchestra. Er ist ein gefragter Solist und Kammermusiker. Als solcher ist Luis Andrade Gründungsmitglied des Streichtrios des Netherlands Orchestra und bekannt durch Konzert- und Rundfunkproduktionen in Deutschland, den Niederlanden und Portugal. Luis Andrade erhielt zahlreiche Preise.

Das Konzert beginnt um 11.15 h.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird freundlich gebeten.

Das Konzert findet im Zusammenhang der Feier der Kar- und Ostertage (8.-13.4.2020) statt, zu der die Hegge-Gemeinschaft freundlich einlädt.