Programm

WIE PHÖNIX AUS DER ASCHE

Zu dieser Veranstaltung laden wir ein unter der Voraussetzung, dass die Entwicklung der Corona-Pandemie die Seminararbeit wieder gestattet.

NEUKONZEPTION infolge der Corona-Pandemie

Wir laden vom 11. bis 14. Juni 2020 (Do – So), freundlich ein zu unserem tanzpädagogischen Seminar mit Maria Broderix innerhalb unserer Reihe
„Tanz – Rhythmus – Meditation für Lernende und Lehrende“, diesmal unter dem Thema:

WIE PHÖNIX AUS DER ASCHE: Heilsame Kreistänze, sakrale Tänze und geführte Wanderungen

Schon oft in unserem Leben haben wir erlebt, dass das Leben andere Wege mit uns vorhatte als wir gewünscht oder geplant hatten. Doch haben wir uns immer wieder mit neuem Mut dem Leben zugewandt, sind wir „wie Phönix aus der Asche” aufs Neue auferstanden und so zu weisen Frauen geworden.
Im Kreistanz drücken wir ein Spektrum von Lebenswegen und Gefühlsqualitäten aus und können im gemeinschaftlichen Vollzug Heilung erfahren und neuen Lebensmut gewinnen.
Der Tanz verleiht unserem Sein Flügel. Wir können Schweres und Dunkles in unserem Leben nicht vermeiden, doch gibt es auch die Leichtigkeit und Schönheit des Seins. Das gemeinsame Tanzen eröffnet einen Raum, in dem wir unsere eigene Schwere überwinden und uns gemeinsam in eine leichte und heilsame Harmonie einschwingen. Tanzend wird die Verbindung mit dem tragenden Grund spürbar.
Einige Tänze werden mit den Tanzbeschreibungen so erlernt, dass Geübte sie nach dem Seminar selbst anleiten können.

UM DAS INFEKTIONSRISIKO SO GERING WIE MÖGLICH ZU HALTEN, WERDEN WIR OHNE HANDFASSUNG UND MIT ABSTAND TANZEN UND DIE TEILNEHMERZAHL AUF 10 PERSONEN REDUZIEREN. ES WERDEN DIE MEISTEN TANZEINHEITEN IM FREIEN, unter einem Zeltdach STATTFINDEN. Außerdem wird an den Nachmittagen anstelle von Tanz jeweils eine geführte Wanderung in die reizvolle Umgebung unter Leitung von Dagmar Feldmann (Die Hegge) angeboten. Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Maßnahmen zur Durchführung während der Corona-Pandemie.

UNSERE REFERENTINNEN
MARIA BRODERIX (geb. 1953), St. Geertruid / Niederlande, Mutter von zwei erwachsenen Kindern, Diplompädagogin, Atem- und Leibtherapeutin, Tanzpädagogin:
„Vor über 30 Jahren lernte ich den Sakralen Tanz bei Gabriele Wosien. Seither habe ich mich bei vielen verschiedenen Tanzlehrerinnen weitergebildet und unterrichte den Tanz selbst seit über 30 Jahren. Seit über 20 Jahren bilde ich Menschen aus, sodass sie ihrerseits den Sakralen Tanz weitergeben können.“
Nähere Informationen auch unter www.mariabroderix.de
www.cursusaccommodatie.nl

DAGMAR FELDMANN (geb. 1963), Dipl.-Ing. agr.
Bildungsreferentin der Hegge, zertifizierte Erd-Charta-Botschafterin.
Themen der geführten Rundgänge mit Dagmar Feldmann:

  • Die Erde – Grundlage allen Lebens
  • Landwirtschaftlicher Rundgang

SEMINARLEITUNG: Dorothee Mann, Die Hegge

BITTE ZUM SEMINAR MITBRINGEN:

  • leichte Tanzschuhe
  • Schuhe zum Tanzen auf Pflasterstein
  • Wanderschuhe
  • leichte, bequeme Kleidung
  • Regenfeste Jacke
  • Mund/Nasenschutzmasken

 

 

Anmeldeformular

Thema: WIE PHÖNIX AUS DER ASCHE
Datum: 11. 06. 2020 - 14. 06. 2020
Kosten: € 295,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).