Programm

PRÄSENT SEIN IN MEINER ROLLE

Dieses Seminar findet statt unter Anwendung eines behördlich anerkannten Hygienekonzepts der Hegge, d.h. unter Beachtung aller Regelungen und Maßnahmen zur Infektionsvermeidung.

Wir laden Sie vom 28. Juni bis 1. Juli 2021 freundlich ein zu unserem theaterpädagogischen Seminar mit dem Thema:

PRÄSENT SEIN IN MEINER ROLLE

Wer beruflich oder privat mit Menschen zu tun hat (z.B. in Familien), sollte Ausstrahlung haben – vor allem, wenn man Menschen begleitet oder führt. Dazu gehört es, körperlich präsent zu sein, sich Gehör verschaffen zu können, ohne dabei die eigene Natürlichkeit zu verlieren oder gespreizt zu wirken. Insbesondere für die Arbeit in und mit Familien ist es wichtig, ganz bei der Sache zu sein.

In diesem Seminar lernen Sie durch das praktische Ausprobieren einer Vielzahl von theaterpädagogischen Übungen, wie Sie Ihre Selbstwahrnehmung und Ihr Selbstbewusstsein stärken können, um so Ihre individuelle Persönlichkeit stärker zur Geltung zu bringen und eine optimale Entwicklung im häuslichen wie im beruflichen Umfeld zu bewirken.

BEGINN:          Montag, 28. Juni 2021, 15.00 h
ENDE:              Donnerstag, 1. Juli 2021, 14.00 h

SEMINARINHALTE:

  • Eine Rolle – was ist das überhaupt?
  • Was heißt es für mich, eine Rolle zu spielen?
  • Welche Rolle(n) spiele ich im Alltag und welche würde ich gerne einmal spielen?
  • Wie viel von mir steckt in welchen Rollen?
  • Besitze ich Qualitäten, die ich bisher noch kaum genutzt habe?

Über die theaterpädagogische Arbeit an Atem, Stimme, Körpersprache und Mimik haben Sie die Möglichkeit, sich für Ihre Eigenwahrnehmung und Ihre Wirkung auf andere zu sensibilisieren – und obendrein auch eine Menge Spaß zu haben. Denn das Einnehmen einer fremden Rolle ermöglicht es, einmal Dinge zu tun, die man sich im „normalen“ Leben niemals trauen würde.
Und vielleicht entdecken Sie sogar eine Seite an sich, von der Sie bisher noch gar nicht wussten, dass es sie überhaupt gibt…

Mindestteilnehmerzahl          12
Höchstteilnehmerzahl            15

SEMINARLEITUNG: Dagmar Feldmann, Die Hegge

REFERENT: Christian Schröter, Bautzen,
Theaterpädagoge und Kulturvermittler am transkulturellen Thespis-Zentrum des Bautzener Theaters.

HINWEIS ZUR CORONA-PANDEMIE:
Das Seminar ist als Präsenzveranstaltung geplant. Sollte die Durchführung des Seminars auf der Hegge angesichts der aktuellen Infektionslage nicht möglich sein, wird die Veranstaltung rechtzeitig abgesagt; eine online-Alternative ist nicht vorgesehen.

BILDUNGSURLAUB:

Die Hegge ist als Einrichtung nach dem AWbG anerkannt.
Eine Mitteilung für den Arbeitgeber bzgl. Freistellung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) wird auf Wunsch zugeschickt.

Anmeldeformular

Thema: PRÄSENT SEIN IN MEINER ROLLE
Datum: 28. 06. 2021 - 01. 07. 2021
Kosten: € 270,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).