Programm

NACHHALTIGKEIT – Online-Themenabend

Online-Themenabend zur Nachhaltigkeit: Zusammen sprechen

Am: 12.01.2022, 19 – 20.30 Uhr

Leitung: Dr. Sandra Legge und Dagmar Feldmann, Die Hegge

  • Machen Sie sich auch öfter Gedanken, wie Sie nachhaltiger leben können?
  • Suchen Sie Gleichgesinnte, mit denen Sie sich in lockerer Atmosphäre austauschen können?
  • Möchten Sie sich und andere ermutigen, bewährte und neue Wege, mit kleinen aber beharrlichen Schritten, zu einer Lebensweise zu gehen, die gerechter und ökologischer ist?
  • Möchten Sie Gespräche, auch bei Meinungsverschiedenheiten, konstruktiv und für alle Beteiligten gewinnbringend führen?

Dann sind Sie genau richtig bei dem Offenen Themenabend zur Nachhaltigkeit.

Schwerpunktmäßig wird es beim zweiten Themenabend am 12.Januar 2022 darum gehen, wie man zu Themen, wie Umwelt- und Klimaschonung, konstruktiv miteinander sprechen kann. Denn den eigenen Werten treu zu bleiben und zugleich andere Menschen im Gespräch ernst zu nehmen, fällt nicht immer leicht. Wir brauchen im Gespräch Mut, den eigenen Standpunkt zu vertreten und gleichzeitig Offenheit und Respekt für die Perspektive des anderen.

Im Rahmen des offenen Themenabends wollen wir über Impulse, eine Reihe praktischer Tipps und Techniken sowie durch Austausch und Diskussion dazu anregen, schwierige Gespräche mit anderen bewusster, konstruktiver und gewinnbringender zu führen.

Einfach per Mail anmelden: bildungswerk@die-hegge.de

Kosten: 15,- Euro

Zwei Tage vor dem Seminar erhalten Sie den Einwahllink für das Programm BigBlueButton zugesandt. Melden Sie sich rechtzeitig, wenn Sie eine technische Einführung benötigen.

Und im Frühjahr geht es weiter: Am 9.3.2022: Hier werden wir die Themenwünsche und Themenvorschläge der Teilnehmenden im Mittelpunkt stellen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Anmeldeformular

Thema: NACHHALTIGKEIT - Online-Themenabend
Datum: 12. 01. 2022 20:30 Uhr
Kosten: € 15,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).