Programm

„MITTEN IM LEBEN SIND WIR VOM TOD UMFANGEN“ – abgesagt!

Wir laden freundlich ein zu unseren Tagen der theologischen Vertiefung für Frauen
vom 31. März bis 3. April 2020 unter dem Thema:

„MITTEN IM LEBEN SIND WIR VOM TOD UMFANGEN“  (Martin Luther)

Auszug aus dem Tagungsprogramm:

Dienstag, 31. März 2020

Begrüßung und Einführung durch Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

„Mitten im Tod sind wir vom Leben umfangen“ (Offb 21, 1-7)
MIT BIBELWORTEN DEN HEGGE-PARK ENTDECKEN
Dorothee Mann, Die Hegge

„Mitten im Tod sind wir vom Leben umfangen“ (Offb 21, 1-7)
BIBELWORTE ALS LEBENSWORTE ERSCHLIEßEN
Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

DAS KREUZ
in der modernen und zeitgenössischen Kunst
Dr. Anna Ulrich, Die Hegge

Mittwoch, 01. April 2020

Exkursion nach Paderborn

BESUCH IM HAUS ST. ANTONIUS,
EINEM ZENTRUM FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ
Information, Gespräch und Kennenlernen des Demenzparcours
Sabine Dziallas-Loick, Paderborn

BESUCH IM HOSPIZ „MUTTER DER BARMHERZIGKEIT“,
EINEM ORT FÜR STERBENDE MENSCHEN
Information und Gespräch
Sr. Birgit Brauner, Paderborn

Austausch zu den Eindrücken des Tages

Donnerstag, 02. April 2020

MEIN LEBEN IM ALTER
Meine Wünsche, meine Hoffnungen

„Ein Tag, an dem man nicht lacht, ist ein verlorener Tag“
DIE FREUDE LEBENDIG HALTEN
…auch in schweren Situationen
Dagmar Feldmann, Die Hegge

Heilige Messe

Freitag, 03. April 2020

„Alles war genau so und ganz anders“ (David Wagner)
LITERARISCHE TEXTE ÜBER STERBEN UND TOD
Gerlinde Hennecke, Delbrück

REISESEGEN
Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Tagungsleitung: Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Beginn: 31.03.2020  um 9.30 Uhr
Ende:    03.04.2020 um 14.00 Uhr

Preis:    280,00 Euro

Anmeldeformular

Thema: "MITTEN IM LEBEN SIND WIR VOM TOD UMFANGEN" - abgesagt!
Datum: 31. 03. 2020 - 03. 04. 2020
Kosten: € 280,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).