Programm

HINAUS INS GRÜNE…

Wir laden Sie freundlich ein zu unserem FRAUENTAG am Mittwoch, dem 30. August 2017, mit dem Thema:

HINAUS INS GRÜNE… DER NATUR AUF DER SPUR
– EIN TAG FÜR FRAUEN –

Beginn: 9.30 Uhr        Ende: 18.00 Uhr

Hinaus ins Grüne… um der Natur auf der Spur zu sein, die Schöpfung Gottes zu entdecken, Ruhe zu finden. Die Natur bietet uns einen Rückzugsort, ein geschütztes Fleckchen Erde. So bezeichnete das Wort ‚Garten‘ ursprünglich ein mit Gerten eingezäuntes Gelände. Und bis heute ist der Garten ein umfriedeter Ort, ein Stück heiler Welt, in dem Pflanzen, aber auch Menschen aufblühen.

Bei unserem Bildungstag begeben wir uns mit vielfältigen Impulsen auf die Spur der Natur.
Zunächst wird unser Naturbewusstsein geschärft. Sind wir der Natur verbunden, sorgen wir uns um sie? Wir können der Welt um uns herum mit Achtsamkeit und wachen Sinnen begegnen. Wir lernen (neu) staunen über Gottes Schöpfung.
Außerdem entdecken wir die Erde als Grundlage allen Lebens. Dabei geht es um ihre Entstehung, verschiedene Bodenarten und -bewohner sowie Bodenschutz. Spirituelle Elemente fließen ein: Gerade Frauen haben zur Erde ein besonderes Verhältnis, wird sie doch in vielen Völkern als Mutter Erde bezeichnet und in einigen Religionen verehrt.

AUSZUG AUS DEM TAGESPROGRAMM:
Beginn um 9.30 Uhr mit Stehkaffee

Dr. Anne Kirsch, Die Hegge:
NaturBewusstsein – Erkenntnis. Erfahrung. Erkundung

Mittagessen

Dagmar Feldmann, Die Hegge:
Die Erde – Grundlage allen Lebens

Kaffeetrinken

17.00 Uhr Heilige Messe
Ende: 18.00 Uhr

TAGUNGSLEITUNG:
Dagmar Feldmann, Die Hegge
Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

KOSTENBEITRAG:  30,- € / Person
(einschl. Verpflegung)

 

 

 

Anmeldeformular

Thema: HINAUS INS GRÜNE...
Datum: 30. 08. 2017 18:00 Uhr
Kosten: €30,- pro Person/Gruppenermäßigung





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).