Programm

GODLY PLAY – GOTT IM SPIEL

Diese Veranstaltung findet statt unter Anwendung eines behördlich anerkannten Hygienekonzepts, d.h. unter Beachtung sämtlicher Regelungen und Maßnahmen zur Infektionsvermeidung.

Wir laden vom 29. September bis 2. Oktober 2021 freundlich ein zu dem
Erzählkurs
Godly Play – Gott im Spiel.

Mit diesem Erzählkurs ist die Möglichkeit der Ausbildung zur Godly Play-Erzählerin, zum Godly Play-Erzähler gegeben. An den vier Tagen können Sie Theorie und Praxis der Erzählmethode intensiv erlernen. Dabei werden Sie Ihre Fähigkeiten zum Geschichten-Erzählen sowie auch zum Leiten des Ergründungsgesprächs und der Kreativphase weiterentwickeln.
Sie lernen zahlreiche Godly Play – Geschichten kennen. Sie erzählen und ergründen selbst eine Geschichte und sind dabei, wenn andere ihre Geschichten erzählen. Sie erhalten jeweils konstruktive Rückmeldungen und werden im Verlauf der vier Tage selber zu Expertinnen und Experten im Godly Play – Gott im Spiel.

Mit Godly Play- Gott im Spiel…
können Sie einen neuen religionspädagogischen Ansatz kennenlernen, bei dem biblische Geschichten erzählt, im Spiel dargeboten, im Gespräch ergründet und kreativ vertieft werden. So können Sie in Kindergarten und Schule, in Familie und Gemeinde die Welt der Bibel erlebbar machen und Gott (neu) ins Spiel bringen.
Godly Play basiert auf den Prinzipien der Pädagogik von Maria Montessori und möchte Kindern (und Erwachsenen) die Möglichkeit geben, ihre Spiritualität zu entdecken und wachsen zu lassen. Dabei beachtet Godly Play besonders das Spiel und das In-Geschichten-Leben als zwei wesentliche Formen der kindlichen Welterschließung.
Godly Play versteht sich als eine Form religiöser Bildung v.a. für Kinder. Es gründet auf der theologischen Überzeugung, dass sich Gott im Leben jedes Menschen erfahrbar machen will – und traut Kindern zu, Gott hörend und spielend zu begegnen.

„In den meisten Konzepten religiöser Erziehung wird den Kindern gesagt, wer Gott sei.
In Godly Play entdecken dies die Kinder selbst.“

Hinweise: 
Der Nachweis eines Kennenlerntages ist Voraussetzung zur Teilnahme am Erzählkurs
(auf der Hegge z.B. am 07.09.2021).
Im Erzählkurs erzählt jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer eine Geschichte; zu Beginn des Kurses werden ausgewählte Texte verteilt.
Im Erzählkurs wird es jeweils am Vormittag, Nachmittag und Abend eine Arbeitseinheit geben, etwa von 9.30 bis 20.30 Uhr.
Abschließend wird das Zertifikat zur Godly Play-Erzählerin, zum Godly Play-Erzähler ausgestellt.

REFERENTEN:
Dr. Delia Freudenreich, Paderborn
Godly Play-Fortbildnerin, Lehrbeauftragte im Fach Religionspädagogik an der Universität Kassel, Promotion: „Spiritualität von Kindern. Was sie ausmacht und wie sie pädagogisch gefördert werden kann“.

Markus Rischen, Neuss
Godly Play-Fortbildner, Pastoralreferent im Erzbistum Köln, Regionalreferent in der Gemeindepastoral im Kreisdekanat Rhein-Kreis Neuss und Seelsorger in den Seelsorgebereichen „Neusser Süden“ und „Rund um die Erftmündung“, Geistlicher Begleiter von Familienexerzitien.

PROGRAMM:
Beginn   am Mittwoch, 29. September 2021 um 09.30 Uhr
Ende      am Samstag, 02. Oktober 2021 um 17.00 Uhr

Seminarleitung:          Dr. Anne Kirsch, Die Hegge

Eingeladen sind…
alle in Kindergarten, Schule, Familienbildung und Gemeinde Tätigen sowie weitere Interessierte.

Bitte mitbringen…
dicke Socken und bequeme Kleidung sowie evtl. ein gemütliches Sitzkissen.

 

 

 

Anmeldeformular

Thema: GODLY PLAY - GOTT IM SPIEL
Datum: 29. 09. 2021 - 02. 10. 2021
Kosten: € 355,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).