Programm

DOCUMENTA 14

Wir laden freundlich ein zu einem gemeinsamen

BESUCH DER DOCUMENTA 14 IN KASSEL – eine Chance, die sich nur alle fünf Jahre bietet.

Der Ausstellungsbesuch ist eingebettet in ein

BEGLEITSEMINAR vom 25. – 27. August 2017,

das Wege zu einem verstehenden Sehen ebnen möchte: Vielen erschließt sich zeitgenössische Kunst nicht spontan. Doch mit sachkundiger Hinführung und Begleitung wird die Botschaft der Kunst hörbar und verstehbar, oftmals rüttelt sie uns auf.

Die DOCUMENTA gilt nach wie vor als weltweit wichtigste Ausstellung zeitgenössischer Kunst.
Die 14. DOCUMENTA steht unter dem Motto „Von Athen lernen“ und möchte uns auf die Stärken dieses gebeutelten, von Flüchtlingen besonders beanspruchten EU-Landes aufmerksam machen. Von den Griechen können wir lernen, wie man trotz Krise den Lebensmut und die Würde nicht verliert. Diese DOCUMENTA ist so politisch wie nie zuvor. Vertreibung und Enteignung, Hunger, Flucht und die Krise der Demokratie werden Themen sein, die anhand von Fotografien, Grafiken und Texten, aber auch in Theaterstücken, Installationen und Performances bearbeitet werden.

Der Besuch der DOCUMENTA wird am Freitag auf der Hegge vorbereitet: Zunächst mit einem einleitenden Vortrag; sodann werden einzelne Kunstwerke der DOCUMENTA schon vorab anhand von Bildmaterial besonders in Augenschein genommen und erläutert. Im Anschluss an den gemeinsamen Ausstellungsbesuch am Samstag sowie am Sonntag ist Gelegenheit zu intensiver Aussprache und kritischer Reflexion über Gesehenes und Erlebtes, über Eindrücke und Urteile, die uns die Ausstellung abfordert.

UNSERE REFERENTIN:
Der Einführungsvortrag sowie die Reflexion und Aussprache stehen unter der fachkundigen Leitung von Dr. phil. habil. IRIS GNIOSDORSCH, Frankfurt am Main. Sie hat sich intensiv mit Philosophie, Theologie und Kunst auseinandergesetzt sowie zahlreiche Ausstellungen kuratiert.

Neben einer 2-stündigen Führung durch die Ausstellung durch das DOCUMENTA-Team wird auch Frau Dr. Gniosdorsch in Kassel außerhalb der Ausstellungsräume Sehhinweise geben. Darüber hinaus wird genügend Zeit sein, um die DOCUMENTA 14 in eigener Regie zu erkunden.

Aus organisatorischen Gründen, v.a. wegen der Notwendigkeit frühzeitiger Buchung der Führung in Kassel, bitten wir um Ihre Anmeldung, wenn irgend möglich, bis zum 1. Mai 2017.

Tagungsleitung: Dorothee Mann, Dr. Anna Ulrich

Auszug aus dem Tagungsprogramm:

Freitag, 25.08.2017

15.30 Uhr        Beginn mit Kaffee

Dorothee M a n n , Die Hegge: Begrüßung und Einführung in das Konzept der Documenta

Dr. Iris G n i o s d o r s c h , Frankfurt am Main:
“DAS KANN ICH AUCH!”
Moderne Kunst zwischen Ärgernis und Inspiration

Abendessen

Dr. Iris G n i o s d o r s c h::
Vorstellung ausgewählter Werke der Documenta:
Statements und Rundgespräch

Organisatorische Hinweise zur Exkursion (Dorothee Mann)

Samstag, 26.08.2017

Frühstück

9.00 h Abfahrt zur Documenta nach Kassel (im Bus)
Treffen vor dem Fridericianum:
Tipps und Hinweise von Dr. Iris G n i o s d o r s c h (mit Audio-Guide)

anschl.:
Zeit für Erkundungen in eigener Regie oder Teilnahme an einer öffentlichen Turnusführung

Mittagspause (Lunchpakete)

14.00 Uhr Gebuchte Führungen unter fachkundiger Leitung durch das Documenta-Team (bis 16.00 Uhr): Treffpunkt Documenta-Halle und Fridericianum

Kaffeepause

Rückfahrt zur Hegge

Abendessen

Fortsetzung der Diskussion mit Dr. Iris G n i o s d o r s c h an Beispielen der Documenta

Sonntag, 27.08.2017

Einladung zur Feier der Heiligen Messe

Frühstück

Fortsetzung der Aussprache mit Dr. Iris G n i o s d o r s c h

Mittagessen

Einladung zum Schlussgespräch: Reflexion und Auswertung

15.30 Uhr        Tagungsende

—————————————————————

Teilnehmerbeitrag einschließlich Unterkunft und Verpflegung: 205,- € (Pauschalkalkulation).
Dieser Tagungsbeitrag setzt sich folgendermaßen zusammen:
Unterkunft, Verpflegung (exclusiv Getränken in Kassel) und Tagungsgebühr: 150,- €
Zuzüglich Exkursionsgebühr (Bustransfer, Eintritt, Führung, Audio-Guide): 55,- Euro

Anmeldeformular

Thema: DOCUMENTA 14
Datum: 25. 08. 2017 - 27. 08. 2017
Kosten: 205,00 € (incl. Exkursion)





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).