Programm

DIE PSALMEN

Zu dieser Veranstaltung laden wir ein unter der Voraussetzung, dass die Entwicklung der Corona-Pandemie die Seminararbeit wieder gestattet.

Wir laden Sie freundlich ein zu einer bibeltheologischen Tagung, die vom 5. bis 7. Juni 2020 auf der Hegge stattfindet. Im Zentrum der Tagung steht die Beschäftigung mit den Psalmen:

„Ich will jauchzen und an Dir mich freuen,
für Dich will ich singen und spielen“ (Ps 9,3)

Die Psalmen

Das Buch der Psalmen ist das Gebet- und Lebensbuch für Juden und Christen. In diesem Liederschatz hat sich der Glaube vieler Generationen niedergeschlagen. Wenn wir Psalmen beten, nehmen wir teil an Freude und Kummer, an Zweifel und Vertrauen, an Reue und Aufruhr der Beterinnen und Beter. Wir reihen uns ein in die Schar derer, die Gott preisen, auch dann noch, wenn sie ihn anklagen, auch dann, wenn alles gegen ihn zu sprechen scheint. Sie halten dennoch an Gott fest und suchen ihn, den Richter und Ankläger, den Helfer und Retter.

Diese über dreitausendjährigen Gebete sprechen uns in ihrer Aktualität an, und wir möchten mehr über sie wissen, über die Lebenswelt ihrer Entstehungszeit, über ihre Ausstrahlung in Poesie und Kunst bis in heutige Zeit. Dazu will unsere Tagung einen Beitrag leisten.

Aus dem Tagungsprogramm:

Freitag, 5. Juni 2020

15.00 Uhr Beginn mit Kaffee und Kuchen

15.30 Uhr Begrüßung und Einführung durch Dr. Anna Ulrich, die Hegge

Prof. Dr. Bernhard Lang, Berlin:
KOSMOS UND MESSIAS Kosmische und politische Religion in den Psalmen

Damian Lazarek, Die Hegge:
„Der Herr ist mein Hirt, nichts wird mir fehlen“ (Ps 23,1)
Exegetische Beobachtungen zu Psalm 23

Samstag, 6. Juni 2020

Prof. Dr. Bernhard Lang:
Schutzgott und Buch: Frömmigkeit und Buchreligion in den Psalmen

Exkursion nach Marienmünster: Führung durch die Abteikirche in Marienmünster durch Hans-Hermann Jansen und Lauschen der Hauptprobe eines Chorkonzertes – Heinrich Schütz: Psalmen Davids

SONNTAG, 7. Juni 2020

Prof. Dr. Rita Burrichter, Paderborn:
„Du gibst Speise zur rechten Zeit“ –  echt jetzt? – Mit Werken der Gegenwartskunst über die Aktualität von Psalmen nachdenken

Tagungsbeginn:              5. Juni 2020, 15.30 Uhr
Tagungsende:                 7. Juni 2020, 14.30 Uhr
Tagungsleitung:             Dr. Anna Ulrich, Die Hegge

 

Anmeldeformular

Thema: DIE PSALMEN
Datum: 05. 06. 2020 - 07. 06. 2020
Kosten: € 195,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).