Programm

BEGEGNUNG MIT FARBE UND FORM

Wir laden herzlich ein zu unserem kunstpraktischen Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene, auch in diesem Jahr über Christi Himmelfahrt vom 29. Mai bis 2. Juni 2019, diesmal unter dem Thema

BEGEGNUNG MIT FARBE UND FORMEN – die Veränderung von der weißen Leinwand zum Bild

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr den Diplom-Designer, Glasmaler und Künstler Oswald Krause-Rischard aus Wetter a.d. Ruhr für die fachkundige Leitung und künstlerische Begleitung unseres Seminars gewinnen konnten.

Zur methodischen Vorgehensweise und inhaltlichen Gestaltung gibt der Künstler folgende erläuternde Hinweise:

„Die weiße, leere Fläche zu Beginn eines entstehenden Bildes ist und bleibt immer eine Herausforderung. Wir können unsere Schritte planen oder den ‚Weg‘ dem Zufall überlassen. Wichtig ist das Beobachten und Reagieren auf unsere eigenen Fähigkeiten. Die Malerei mit Acrylfarben gibt uns auch die Möglichkeit, bereits Entstandenes zu überarbeiten und zu verändern, so dass sich unsere Bilder weiterentwickeln und Neues entsteht.

Die Grundfarben können wir aus Pigmenten und Bindemitteln, die vom Seminarleiter mitgebracht werden, selbst herstellen, nicht zuletzt deswegen, um eine gute Qualität des Farbmaterials zu gewährleisten.“

Ob die Umsetzung in Acryl, Aquarell oder anderen Materialien ausgeführt wird, ist frei wählbar.

Mitzubringen sind:

  • Leinwände unterschiedlicher Größe von 30×30 cm bis 70×90 cm,
  • Malpappen,
  • Staffelei für größere Formate oder eine Tischstaffelei,
  • Kunsthaarpinsel unterschiedlicher Breite, z.B. die Größen 4,10, 20,
  • Farben, z.B. Aquarell-Farben oder Acryl-Malfarben, z.B. Ocker hell, Ultramarinblau, Terra di Siena gebrannt, Chromoxydgrün, Englisch-rot, Caput Mortuum, Schwarz und Weiß, und die Farben, die Sie besitzen
  • Papier zum Entwerfen,
  • weicher Bleistift,
  • Radiergummi,
  • Tesa-Kreppband,
  • Schürze oder Kittel,
  • zwei unterschiedlich große Wassergefäße, Wischlappen aus Textil oder eine Küchenrolle.

Seminarbeginn:     Mittwoch, 29. Mai 2019, 15.00 Uhr
Seminarende:        Sonntag, 02. Juni 2019, 14.30 Uhr

SEMINARBEGLEITUNG: Mechthild Rennkamp, Die Hegge

KÜNSTLERISCHE LEITUNG UND ANLEITUNG:
Oswald Krause-Rischard, Wetter a.d. Ruhr, geboren in Hagen (Jg.1955), Studium an der Fachhochschule Dortmund im Fachbereich Design, 1979 -1986 tätig als Kunsttherapeut im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (offene Erwachsenenpsychiatrie) mit Malerei und plastischem Gestalten, seit 1986 freiberuflich tätig als Dipl.-Designer, Glasmaler und Künstler, 1989 ausgezeichnet mit dem Staatspreis für Gestaltung Nordrhein-Westfalen, Erfolge in zahlreichen Wettbewerben und ausgeführte Arbeiten in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Einrichtungen, Kirchen und Kapellen.    

Anmeldeformular

Thema: BEGEGNUNG MIT FARBE UND FORM
Datum: 29. 05. 2019 - 02. 06. 2019
Kosten: € 320,00





  • Hinweis: Nach Absenden dieses Anmeldeformulars erhalten Sie umgehend eine Kopie der Buchung per E-Mail. Wir werden umgehend die Verfügbarkeit freier Plätze prüfen und Ihnen danach eine gesonderte Buchungsbestätigung – ebenfalls per E-Mail – senden. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keinerlei E-Mail von uns erhalten bitten wir um einen Rückruf.
    Bitte beachten: Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen werden nicht erstattet (Pauschalkalkulation).