Archiv

ARMENIEN – EINE JUNGE REPUBLIK AM RANDE EUROPAS

Zur Vorbereitung auf die Studienreise nach Armenien fand vom 12.10. 2018 bis 13.10.2018 eine Tagung statt, zu der sowohl Reiseteilnehmer, als auch interessierte Gäste eingeladen waren.

Den Einführungsvortrag hielt

Prof. Dr.Dr. Martin Tamcke, Göttingen:
„WIR SIND DIE KIRCHE DER AUFERSTEHUNG“:
EIN DURCHGANG DURCH DIE GESCHICHTE DES CHRISTENTUMS IN ARMENIEN

Prof. Dr. Dr. Martin Tamcke

Prof. Tamcke wurde von einer armenischen Studentin begleitet

Nach dem Abendessen referierte

Dr. Brigitta Schrade, Berlin:
MITTELALTERLICHE kUNST ARMENIENS ALS SPIEGEL KULTURPOLITISCHER ENTWICKLUNGEN

Dr. Brigitta Schrade

Samstag, 13.10.2018

Dr. Rolf Hosfeld, Potsdam
JOHANNES LEPSIUS – EINE DEUTSCHE AUSNAHMEERSCHEINUNG
Sein Widerstand gegen die Vernichtung und Vertreibung der osmanischen Armenier

Dr. Rolf Hosfeld bei seinem Referat

Interessierte Zuhörer