Ein Kurzfilm gibt Einblick in Haus und Garten der Hegge

Von März 2015 bis April 2016 haben Robin Trachternach und Marius Alers vom Filmteam Next-Record-Media aus Geseke das Christliche Bildungswerk Die Hegge bei ganz unterschiedlichen Veranstaltungen, Jahres- und Tageszeiten besucht, Mitarbeiterinnen des Hegge-Teams sowie Gäste befragt und einen kleinen Film über die Hegge zusammengestellt.

Ungewöhnliche Aufnahmen aus Garten und Park, aber auch interessante Details aus dem Inneren des Bildungshauses werden gezeigt, untermalt von Originalaufnahmen aus Konzerten der Hegge. Über Wort, Bild und Ton wird deutlich: Die Hegge ist ein Kleinod, in dem man Ruhe und Orientierung findet.

Den fünfminütigen Film finden Sie hier